Mission Inklusion in Leichter Sprache

Hier erklären wir Mission Inklusion in Leichter Sprache.

Das Bild zeigt die Grafik einer Rakete © Servicestelle Jugendbeteiligung e. V., 2020

Darum geht es bei Mission Inklusion

Das Bild zeigt eine Grafik von zwei Figuren, die sich miteinander unterhalten.© Servicestelle Jugendbeteiligung e. V., 2020

Projekt

Mis­sion Inklu­sion ist ein Pro­jekt.

Das bedeutet:

  • Mehrere Men­schen arbeit­en zusam­men.
  • Sie machen sich gemein­sam für eine Sache stark.

Bei Mis­sion Inklu­sion machen Men­schen aus ganz Deutsch­land mit.

Bei Mis­sion Inklu­sion kannst du mit­machen.

Das Bild zeigt eine Grafik verschiedener Figuren, die eine Fahne mit den Worten Inklusion in die Luft halten © Servicestelle Jugendbeteiligung e. V., 2020

Inklusion

Bei Mis­sion Inklu­sion geht es um Inklu­sion.

Inklu­sion bedeutet:
• Alle Men­schen kön­nen über­all dabei sein.
• Alle Men­schen kön­nen über­all mit­machen.
• Kein Men­sch wird aus­geschlossen.

Wir find­en: Inklu­sion ist wichtig.

Deshalb machen wir uns für Inklu­sion stark.

Das Bild zeigt eine Grafik verschiedener Figuren © Servicestelle Jugendbeteiligung e. V., 2020

Junge Menschen

Mis­sion Inklu­sion ist ein Pro­jekt für junge Men­schen.

Mit-machen kön­nen:

  • Men­schen, die zwis­chen 15 und 24 Jahren alt sind
  • Men­schen mit und ohne Behin­derung
  • Men­schen, denen Inklu­sion wichtig ist
  • Men­schen, die schon viel über Inklu­sion wis­sen
  • Men­schen, die noch nicht viel über Inklu­sion wis­sen
  • Men­schen, die etwas für mehr Inklu­sion machen wollen

Alle sollen mit­machen kön­nen.

Deshalb ver­suchen wir wenig Hin­dernisse zu haben.

Das Bild zeigt eine Grafik von zwei Figuren, die sich in die Hände klatschen© Servicestelle Jugendbeteiligung e. V., 2020

Mitmachen

Bei Mis­sion Inklu­sion kann man ver­schiede­nen Sachen machen.

Zum Beispiel:

  • an Tre­f­fen mit anderen jun­gen Men­schen teil­nehmen
  • mit anderen Men­schen über das The­ma Inklu­sion reden
  • mit anderen Men­schen Dinge über Inklu­sion ler­nen
  • sich selb­st Sachen aus­denken
  • selb­st ein Pro­jekt machen

Wir wollen, dass alle mit­machen kön­nen.

Daher unter­stützen wir dich, wenn du mit­machen willst.

Das Bild zeigt die Grafik einer Rakete © Servicestelle Jugendbeteiligung e. V., 2020

Team

Du hast Fra­gen oder möcht­est mit­machen?

Diesen Per­so­n­en kannst du eine E‑Mail schreiben oder sie anrufen.

Das Bild zeigt die Grafik einer Rakete © Servicestelle Jugendbeteiligung e. V., 2020

Gemeinsam für mehr Inklusion

Mis­sion Inklu­sion wird von zwei Organ­i­sa­tio­nen gemacht.

Vor der Ser­vices­telle Jugend­beteili­gung und der Aktion Men­sch.

Sie arbeit­en zusam­men.

Logo der Servicestelle Jugendbeteiligung e.V.

Die Ser­vices­telle Jugend­beteili­gung find­et: Junge Men­schen müssen mitbes­tim­men kön­nen.

Daher macht sie viele ver­schiedene Pro­jek­te für junge Men­schen.

Das Beson­dere bei der Ser­vices­telle Jugend­beteili­gung: Hier arbeit­en viele junge Men­schen.

Logo der Aktion Mensch

Die Aktion Men­sch macht viel für Men­schen mit Behin­derung.

Die Aktion Men­sch macht auch viele Sachen für Kinder und junge Men­schen.

Denn die Aktion Men­sch will: Alle Men­schen sollen in unser­er Gesellschaft gut leben kön­nen.

Das Bild zeigt die Grafik einer Rakete © Servicestelle Jugendbeteiligung e. V., 2020

Kontakt

Die Ser­vices­telle Jugend­beteili­gung macht das Pro­jekt Mis­sion Inklu­sion. Hier find­est du die Tele­fon­num­mer und die Adresse:

Telefon

030 / 387 845 20

Servicestelle Jugendbeteiligung

Scharn­horststr. 28/29 10115 Berlin