Das ist kein Prob­lem. Wir find­en es total in Ord­nung und gut, wenn ihr zusät­zlich Unter­stützung von anderen Organ­i­sa­tio­nen bekommt. Dann ist für uns allerd­ings wichtig, dass wir nachvol­lziehen kön­nen, wofür ihr die Unter­stützung von „Dein Ding“ nutzt. Ein Beispiel: Ihr habt ein The­ater­stück entwick­elt und braucht für die Auf­führung noch Kostüme und ein*e Gebärdensprachdolmetscher*in. Für die Kostüme habt ihr Unter­stützung von ein­er Schnei­derei in eur­er Stadt bekom­men, den*die Dolmetscher*in wollt ihr von dem Pro­jek­t­bud­get von „Dein Ding“ bezahlen. Solange wir das alles aus eurem Finanz­plan erken­nen kön­nen, unter­stützen wir euch gerne mit finanziellen Mit­teln für den*die Dolmetscher*in!

Bei Fra­gen dazu, sind wir gerne erre­ich­bar!