Dein Ding ist eure Möglichkeit, ein Pro­jekt, was euch bish­er in der Welt gefehlt hat, umzuset­zen. Rund um das The­men­feld Vielfalt und Inklu­sion habt ihr die Möglichkeit, eine finanzielle Unter­stützung von 500€ zu erhal­ten. Wir wollen euch aber nicht nur finanziell, son­dern auch bei eur­er Umset­zung unter­stützen!

Wir begleit­en euch auf unter­schiedlichen Wegen: Mit den (dig­i­tal­en) Projektmacher*innen-Tagen zum The­ma Pro­jek­t­man­age­ment und Öffentlichkeit­sar­beit wollen wir euch eine Grund­lage bieten, um euer Pro­jekt gut geplant durchzuführen. Außer­dem habt ihr im Pro­gramm die Möglichkeit andere Projektmacher*innen aus ganz Deutsch­land ken­nen­zuler­nen und euch mit ihnen auszu­tauschen! Auch abseits der Projektmacher*innen-Tage sind wir immer für euch erre­ich­bar und bieten gerne mal län­gere Tele­fon- oder Chat­ge­spräche an, um euch auch in schwieri­gen Sit­u­a­tio­nen berat­en zu kön­nen.

Dein Ding ist eine Koop­er­a­tion mit der Aktion Men­sch und wird von der Ser­vices­telle Jugend­beteili­gung e.V. umge­set­zt.  Dein Ding ist eine Pro­jek­tkom­po­nente von #Mis­sion Inklu­sion.

Gemein­sam wollen wir junge Men­schen stärken, eigene Ideen im Bere­ich Vielfalt und Inklu­sion umzuset­zen. Wir sind ges­pan­nt auf eure Ideen und freuen uns schon, euch bei euren Pro­jek­ten zu begleit­en!