Nein. Wichtig ist, dass euer Pro­jekt in primär Deutsch­land stat­tfind­et und dass ihr uns den Abrech­nungs- und Auswer­tungs­bo­gen auf Deutsch schickt. Wenn es nach eur­er Idee Sinn ergibt, das Pro­jekt in ein­er bzw. mehreren anderen Sprachen umzuset­zen, macht das gerne!